Allgemein
Besucherzähler

Almere/Holland

Ostern, 30. März - 2. April 2018

Über 200 Teams aus 12 verschiedenen Ländern – so sieht ein internationales Turnier aus! Der Holland Cup beweist, dass Fußball ein weltweiter Sport ist. Ob man nun aus Schottland oder Italien kommt und egal, welche Sprache man spricht, man teilt die gleiche Leidenschaft. Die 31. Ausgabe dieses Turniers ist deshalb ein Pflichttermin! Das Turnier findet in Almere in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt
Amsterdam statt. Austragungsort dieses internationalen Turniers sind vier schön angelegte Sportanlagen unweit des Stadtzentrums von Almere. Und wer sich zwischendurch entspannen möchte, kann die berühmte Amsterdam ArenA, das Heimatstadion von Ajax Amsterdam oder die berühmten Sehenswürdigkeiten von Amsterdam besuchen. Wir freuen uns auf ein spannendes Osterwochenende!

Der Holland Cup liegt in der Organisation des FC Almere, des AS’80, des ASC Waterwijk und von Sporting Almere. Gemeinsam betreuen diese Clubs 300 Jugendmannschaften und zählen 6000 Mitglieder.

Austragungsort

Der Holland Cup wird in den 4 modernen Sportstätten der für die Organisation verantwortlichen Teams ausgespielt. Diese befinden sich jeweils in der Nähe des Zentrums von Almere. Jede Location verfügt über ein Clubhaus mit Umkleideräumen, Duschen und eine große Kantine mit Terrasse.

Almere

Almere (200.000 Einwohner) liegt nur etwa 20 Kilometer von Amsterdam
entfernt, am anderen Ufer des IJmeers. Das Stadtzentrum von Amsterdam
ist mit der Bahn in nur 20 Minuten erreichbar. Almere, eine junge Stadt, die
auf neu gewonnenem Land entstanden ist, verfügt über eines der größten
Einkaufszentren der Niederlande. Der Holland Cup findet auf vier Sportanlagen,
darunter auch die des Profivereins FC Almere, im Umkreis von vier Kilometern
um das Zentrum von Almere statt.

Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande, in der man kaum alle Eindrücke
verarbeiten kann. Diese Stadt ist wegen ihrer historischen Kanäle, malerischen
und oft jahrhundertealten Gebäude, ihrer vielen Museen, Geschäftsstraßen und
Gassen, den vielen Märkten und dem faszinierenden Nachtleben berühmt. Das
Anne-Frank-Haus, die Kalverstraat, der Dam, der Leidseplein, der Vondelpark:
Dies alles sind Sehenswürdigkeiten, die unvergesslich sind. Ein Muss ist in jedem Fall eine Rundfahrt durch die Grachten. Hier sieht man alles, was man gesehen haben muss, bereits vom Wasser aus.

Amsterdam ArenA

Die Amsterdam ArenA ist das Fußballstadion von Ajax. Es ist außerdem eines
der größten Fußballstadien Europas, in dem viele weltberühmte Künstler
aufgetreten sind. Besuchen Sie die Amsterdam ArenA und erfahren Sie während einer kompletten Führung viel Wissenswertes und selbstverständlich alles über die unvergesslichen Höhepunkte in der Geschichte von Ajax.